Fingerpolyarthrose-Behandlung in Berlin-Zehlendorf

Diagnose, Therapie, OP und Nachsorge durch erfahrene Handspezialisten

Unsere erfahrenen Handspezialisten führen alle gängigen Behandlungen und Operationen an Fingern, Händen, Handgelenken und Ellenbogen durch. Dazu zählt auch die Therapie der Fingerpolyarthrose (bzw. Fingergelenksarthrosen, Heberden- und Bouchardarthrosen).

Natürlich nehmen wir vorab eine ausführliche Diagnostik vor und beraten Sie, welche Behandlungsmöglichkeiten in Ihrem Fall sinnvoll sind. Falls eine OP nötig sein sollte, kann diese in der Regel ambulant und unter lokaler Betäubung durch unsere Handchirurgen in unserer Praxis in Berlin-Zehlendorf erfolgen.
Jetzt Termin vereinbaren

Wichtigste Informationen zum Fingerpolyarthrose

Arthrose oder Arthritis?

Bevor die Diagnose einer Fingerpolyarthrose gestellt werden kann, muss eine rheumatische Ursache der Gelenkzerstörung ausgeschlossen werden, da bei einer rheumatoiden Arthritis andere Therapieformen nötig sind.

Doch selbst wenn schließlich „nur“ eine Arthrose diagnostiziert wird, sollte eine sorgfältige Diagnostik und Therapieplanung erfolgen, um dauerhafte Schäden so gut es geht zu verhindern und Funktion der Fingergelenke zu erhalten. Denn auch bei der Arthrose spielen entzündliche Prozesse eine wichtige Rolle und müssen manchmal sogar mit antirheumatischen Medikamenten behandelt werden.

Schmerzen schlimmer als Bewegungseinschränkungen

Bei der Polyarthrose spielen die Verformung und eine Bewegungsminderung für die Funktion der Finger für die betroffenen Personen häufig eine geringere Rolle als Schmerzen. So kann sich die Hand über einen längeren Zeitraum auch mit gewissen Bewegungseinschränkungen und Gelenkdeformitäten arrangieren – nicht jedoch mit Belastungsschmerzen bei alltäglichen Handgriffen.

Arthrose lässt sich (noch) nicht heilen

Trotz intensiver Forschung auf dem Gebiet der Arthrose ist es bisher nicht gelungen, die zerstörerischen Prozesse in den Gelenken sicher und nachhaltig zu stoppen – wir hoffen gemeinsam auf Erfolge in der Zukunft. Bis dahin stehen wir als Handchirurgen mit gezielten Maßnahmen an Ihrer Seite, um Komplikationen wie Invalidität und Gelenkentzündungen zu verhindern.

Angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse sind im Rahmen der Fingerpolyarthrose-Behandlung unter anderem folgende Ansätze möglich:

  • Injektionen in einzelne Fingergelenke
  • Gelenk-Stabilisierungen
  • Gelenk-Versteifungen
  • Gelenkersatz mit Prothesen

Kontakt & Termin

Wenn Sie einer Fingerpolyarthrose oder andere Schmerzen an Fingern und/oder Händen haben, stehen Ihnen unsere erfahrenen Handspezialisten gerne mit Expertise und Empathie zur Seite.

Reservieren Sie dazu am besten über den Online-Terminkalender jetzt einen Termin für die Sprechstunde in unserer Praxis in der Martin-Buber-Str. 12 in Zehlendorf.
Jetzt Termin vereinbaren

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
8 – 12 & 14 – 18 Uhr

nach Vereinbarung

Unfallbehandlung

Montag bis Freitag
8 – 18 Uhr

nach Kapazität

Check-In Neupatienten & Unfallaufnahme

curadocs Check-in

Sind Sie Neupatient oder hatten einen Unfall? Dann füllen Sie die notwendigen Dokumente und Fragen bitte vorab bequem online aus. Dann können wir bei Ihrem Termin schneller mit der eigentlichen Behandlung beginnen. Vielen Dank!

Neupatient Unfallaufnahme

Standort

curadocs Standort Karte

Standort Pincuradocs

Martin-Buber-Str. 12
14163 Berlin (Zehlendorf)

S-Bhf. Zehlendorf (S1)
Bus: X10, X11, 101, 112, 115, 118, M48, 285, 623

Öffentliches Parken: über
Martin-Buber-Straße

Route mit Google Maps planen Kontakt & Anfahrt drucken

Wir versorgen Patienten aus Berlin und Umgebung, vor allem aus den Bezirken Zehlendorf, Steglitz, Teltow, Ludwigsfelde, Großbeeren und Kleinmachnow.