Hand-Arthrose-Behandlung in Berlin-Zehlendorf

Diagnose, Beratung und Therapie durch erfahrene Orthopäden und Handspezialisten

Unsere erfahrenen Handspezialisten führen sämtliche Behandlungen und Operationen an Fingern, Händen und Handgelenken durch. Dazu zählt auch die Therapie der Arthrose und Arthritis an der Hand.

Natürlich nehmen wir vorab eine ausführliche Diagnostik vor und betreuen Sie umfassend. Wir kooperieren mit regionalen und überregionalen Rheumazentren, um den Zugang zu modernen Therapieverfahren und Hilfe im Notfall zu sichern. Sollte eine Operation notwendig sein, kann diese ambulant in unserer Praxis in Berlin-Zehlendorf erfolgen.
Jetzt Termin vereinbaren

Wichtige Informationen zur Hand-Arthrose und Arthritis

Unterschiedliche Auslöser

Die Entzündung (-itis) der Gelenkschleimhaut (gr. Synovia, Synovialitis) tritt vor allem bei rheumatischen Erkrankungen regelmäßig auf. Neben Rheuma können Arthrose, Überlastungen und Verletzungen eine chronische Entzündung der Gelenkschleimhaut verursachen. In seltenen Fällen sind auch Infektionen als Auslöser möglich.

Sind tatsächlich Bakterien für die Entzündung auslösend, spricht man von einer sog. „septischen Arthritis“ oder „Empyem“ (Gelenkvereiterung). Diese schweren und möglicherweise lebensbedrohlichen Krankheitsbilder dürfen nicht übersehen werden. Nur durch Operationen mit Spülung der betroffenen Gelenke in Kombination mit gezielter und oft mehrwöchiger Antibiotika-Therapie kann eine Heilung erhofft werden.

Unbehandelt drohen Dauerschäden

Unbehandelt zerstört die Gelenkentzündung alle Gelenkstrukturen – Knorpel, Bänder und sogar Knochen – Dauerschäden verbleiben. Deswegen ist eine frühe Diagnosestellung und Therapieeinleitung wichtig, um rechtzeitig zu behandeln. Wir unterstützen die rheumatologischen Schwerpunktzentren durch gezielte Diagnostik und überweisen bei Verdacht. Nur wenn die konservative Behandlung – Medikamente, Injektionen oder eine Bestrahlungsbehandlung – den Krankheitsprozess nicht stoppt, muss die Gelenkschleimhaut (Synovia) ggf. operativ entfernt werden (Synovialektomie).

Schonend gelingt diese OP minimal-invasiv mit der Arthroskopie, z.B. am Handgelenk und am Daumensattelgelenk. Aber auch Fingergelenke müssen manchmal mit einer solchen „Synovialektomie“ behandelt werden. Mit unserer Erfahrung als Orthopäden und Handchirurgen behandeln wir Rheuma und Arthrose nach Ihren Wünschen mit und ohne Operation, z.B. mit Injektionen/Interventionstherapie, Hyaluronsäuretherapie und Akupunktur.

Kontakt & Termin

Wenn Sie unter Schmerzen oder Gelenkentzündungen an den Händen leiden, stehen Ihnen unsere erfahrenen Handspezialisten gerne mit Expertise und Empathie zur Seite.

Reservieren Sie dazu am besten jetzt über den Online-Terminkalender einen Termin für die Sprechstunde in unserer Praxis in der Martin-Buber-Str. 12 in Zehlendorf.
Jetzt Termin vereinbaren

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
8 – 12 & 14 – 18 Uhr

nach Vereinbarung

Unfallbehandlung

Montag bis Freitag
8 – 18 Uhr

nach Kapazität

Check-In Neupatienten & Unfallaufnahme

curadocs Check-in

Sind Sie Neupatient oder hatten einen Unfall? Dann füllen Sie die notwendigen Dokumente und Fragen bitte vorab bequem online aus. Dann können wir bei Ihrem Termin schneller mit der eigentlichen Behandlung beginnen. Vielen Dank!

Neupatient Unfallaufnahme

Standort

curadocs Standort Karte

Standort Pincuradocs

Martin-Buber-Str. 12
14163 Berlin (Zehlendorf)

S-Bhf. Zehlendorf (S1)
Bus: X10, X11, 101, 112, 115, 118, M48, 285, 623

Öffentliches Parken: über
Martin-Buber-Straße

Route mit Google Maps planen Kontakt & Anfahrt drucken

Wir versorgen Patienten aus Berlin und Umgebung, vor allem aus den Bezirken Zehlendorf, Steglitz, Teltow, Ludwigsfelde, Großbeeren und Kleinmachnow.